Müllometer – Medienschau KW 8

Seit ich mich mit dem Thema Zerowaste beschäftige, fällt mir auf, wie viel verschiedenen Medien darüber berichten. Daher werde ich hier interessante Artikel dazu teilen, zum weiterlesen und weiterdenken:

Mode

Jeans haben einen katastrophalen ökologischen Fußabdruck. Tausende Liter Wasser werden bei der Produktion verschwendet, so ein Stück Stoff ist 50.000 Kilometer unterwegs, bis es bei uns im Kleiderschank landet, dazu kommen noch giftige Chemikalien und ausgebeutete Arbeiter. G-Star versucht es anders zu machen:

http://www.vogue.de/mode/artikel/jeans-nachhaltigkeit-g-star

DIY-Kosmetik

Deo, Peeling, Haarspülung und Cremes kann man relativ günstig und ohne Zusatzstoffe selbst machen. Wie das geht, schreibt der SWR:

https://www.swr.de/swr1/rp/tipps/naturkosmetik-selbstgemacht/-/id=446880/did=21178082/nid=446880/1qa24m6/index.html

Lebensmittelverschwendung

Dänemark hat es geschafft, die Verschwendung von Lebensmittel um ein Viertel zu reduzieren. Das ist vor allem der jungen gebürtigen Russin Selina Juul zu verdanken, die 2008 eine Facebook-Seite gegen Essensverschwendung ins Leben rief:

https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-die-essensretter-100.html

Queen goes green

Vorbildlich: Die Queen verbannt Einwegplastik aus dem Buckingham Palace:

https://www.stern.de/lifestyle/leute/britisches-koenigshaus-weniger-plastik-im-palast–die-queen-hat-neue-umweltplaene-7861162.html

Plastikfreie Orte

Auch in Costa Rica, Frankreich, Kenia, Neu-Dehli, Neuseeland, Ruanda, Salzburg, San Francisco und Seattle wird es bald kein Plastik mehr geben:

https://enorm-magazin.de/hier-gibts-bald-kein-plastik-mehr

Verpackungsmüll

Laut einer Studie des Beratungsunternehmens PWC wünschen sich drei Viertel der Verbraucher weniger Verpackungsmaterial im Supermarkt:

http://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/Wie-viel-Plastikverpackung-braucht-die-Tomate-id44178886.html

Plastikfreie Siegel

Malte Biss war früher Gesellschaftsreporter bei „Bild“. Heute baut er ein Sigel für plastikfreie Produkte auf. Was gar nicht so einfach ist, denn Mikroplastik ist bereits überall:

http://www.deutschlandfunkkultur.de/umweltschutz-den-verbrauch-von-unnuetzem-kunststoff.1008.de.html?dram:article_id=410159

Wenn ihr auch interessante Artikel zu dem Thema findet, schickt die mir gerne, schreibt sie in die Kommentare oder auf unsere Facebook-Seite. Dann kommen sie in den nächsten Müllometer.

Bild: Pixabay, Creative Commons Lizenz (CCO)

Ein Kommentar zu „Müllometer – Medienschau KW 8

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: