DIY-Waschmittel

An Spülmittel bin ich ja leider ziemlich gescheitert. Doch Waschmittel selbst zu machen ist dagegen ziemlich einfach und ziemlich müllfrei. Rezepte dafür gibt es unzählige online. Einige schwören auch auf Waschnüsse (habe ich vor Jahren mal ausprobiert und wieder aufgegeben, weil ich den Geruch nicht mochte) oder sogar auf Kastanien (vielleicht im nächsten Herbst). Ich bin mit Kernseife, Soda und ein paar Tropfen Lavendelöl sehr zufrieden! Riecht gut, wäscht gut, ist günstig (am teuersten ist wahrscheinlich das ätherische Öl). Grobe Flecken muss man zwar extra mit Seife einreiben und vorbehandeln, aber sonst klappt das gut.

Seife bekommt man z.B. im Bioladen entweder nur mit kleiner Pappbanderole oder im Karton. Wenn man Olivenölseife benutzt, kann man sogar auf Seifen mit Palmöl verzichten. Soda kaufe ich verpackt, aber davon braucht man nicht viel, sodass es insgesamt deutlich weniger Verpackungsmüll ist, als alle paar Wochen eine neue Plastikflsche im Drogeriemarkt zu kaufen.

Für einen Liter Waschmittel nehme ich:

  • 15 Gramm geriebene Seife
  • 2EL Soda
  • 1 Liter kochendes Wasser
  • 20 Tropfen Lavendelöl

Alles zusammen wird in einer Schüssel angerührt, in eine alte Waschmittelflasche gefüllt und muss abkühlen.

Vor dem Waschen kann es je nach Seife sein, dass das Waschmittel etwas geschüttelt werden muss, weil es mit der Zeit geleeartig fest wird. Pro Wäsche nehme ich 50 bis 70 ml. Fertig.

3 Kommentare zu „DIY-Waschmittel

Gib deinen ab

  1. Sehr cool! Ähnlich mache ich mir seit einer Weile mein eigenes Duschgel selbst. (ohne Soda ;)) Aber auf die Idee Waschmittel auf diese Weise selbst her zu stellen bin ich gar nicht gekommen. 🙂 Danke!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: