Müllometer – Medienschau KW 15

Mikroplastik aus der Waschmaschine

Jedes mal, wenn wir eine Fleece-Jacke oder eine Nylonstrumpfhose waschen, belastet wir die Gewässer mit Microplastik:

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=154669692029136&id=160389977329803

Mikroplastik im Biomüll

Mal wieder: Mikroplastik ist überall. Sogar im Dünger und im Humus. Spiegel Online schreibt über eine Studie, die das Problem auch bei uns sieht.

Lebensmittel-Retter

Die Mittelbayerische Zeitung berichtet über das Konzept des Foodsharings und die Lebensmittel-Retter von Regensburg. Sie holen übriggebliebes Essen ab, das sonst in der Tonne landen würde.

Taiwan verbietet Einweg-Plastik

Bis 2030 soll es in Taiwan kein Einweg-Plastik mehr geben, schreibt Heise. Tüten, Wegwerfbecher, Fast-Food-Verpackungen oder Strohhalme sollen bis dahin verschwunden sein.

Strohhalme

Wer jetzt denkt, Strohhalme sind doch so winzig, was können die schon ausrichten, sollte sich mal dieses Video von Spiegel Online ansehen.

29 Kilo Plastikmüll im Walfisch

In Spanien wurde bereits im Februar ein toter Pottwal an Land gespült. Jetzt weiß man, woran er gestorben ist: er hatte 29 Kilo Plastikmüll im Bauch und starb in Folge dessen an einer Entzündung. Mehr auf Utopia.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: