Müllometer – Medienschau KW 17

Verpackungsirrsinn

Offenbar sind wir dabei, den Kontakt zu unseren Lebensmitteln zu verlieren. In England gibt es Verpackungen, aus denen das Fleisch direkt in die Pfanne fällt, ohne dass es der Verbraucher noch anfassen muss, wie die SZ berichtet.

Plastiksteuer

Momentan wird diskutiert, ob wir eine Steuer auf Einweg-Plastik brauchen. Warum das zu kurz greift und was stattdessen sinnvoll wäre, erklärt der SWR-Umweltexperte.

Littering

In der Wahrnehmung des Mülls in der Öffentlichkeit haben Kaffeebecher Hundekot inzwischen überholt, zitiert die Zeit eine Studie der Humboldt Universität.

Recycling

Zwar gelten wir Deutschen als Recycling-Weltmeister, tatsächlich aber haben die Abfallverwerter hier mit großen Mengen an „Fehlwürfen“ zu tun, schreibt die Zeit.

Plastik im Meer

Kaum eine Woche ohne eine neue Studie über Plastik im Meer. Diesmal haben Forscher in der Arktis 12.000 Plastikschnipsel pro Liter Meereis gefunden, berichtet die Tagesschau.

Ein Kommentar zu „Müllometer – Medienschau KW 17

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: